Lehnheim, allgemeines, Karte

Lehnheim mit einer Gemarkungsgröße von 518 ha (davon 62 ha Wald) liegt in Hessen im Landkreis Giessen und gehört zum Stadtgebiet der Stadt Grünberg.  Hierzu zählen die
eigentliche Kernstadt  und die 13 Stadtteile Beltershain, Göbelnrod, Harbach, Klein-Eichen, Lardenbach,  Lehnheim,  LumdaQueckborn, Reinhardshain,  StangenrodStockhausenWeickartshain und Weitershain.

Die Einwohnerzahlen der Stadtteile liegen zwischen ca. 243 und ca. 1355 Menschen (Lehnheim 732), insgesamt leben in Grünberg 13.804 Einwohner (Stand 30.06.2017).

Die Leitung der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Grünberg obliegt dem/der Stadtbrandinspektor/in bzw. der/dem Stellvertreter/in. Die Führung der einzelnen Wehren auf den Stadtteilen obliegt dem jeweiligen Wehrführer/in bzw. seinem Stellvertreter/in.
 
Die Einsatzabteilung der FF Lehnheim besteht aus  22 Feuerwehrmännern  (Stand Mrz/2019). 

Die Alarmierung der Kernstadtwehr erfolgt über Funkmelde-empfänger (stille Alarmierung) durch die zentrale Leitstelle (Feuerwehr und Rettungsdienst) des Landkreises Giessen in 
Giessen. Die Alarmierung der Stadtteilwehren erfolgt über Sirene, wobei einige Kameraden in den Stadtteilwehren auch über Meldeempfänger verfügen.
Seit 2007 wird die Einsatzabteilung zusätzlich über eine Alarm-SMS informiert, welche in der Regel 15-20 Sekunden nach Beginn der Sirenenalarmierung auf den Mobiltelefonen ankommt.  
So ist ist das Erreichen aller aktiven Kameraden zusätzlich und nachhaltig erhöht worden.
 
Weiterhin gibt es einen Feuerwehrverein.
Dieser unterstützt als Förderverein  die Einsatzabteilung von Lehnheim.

Die Jugendfeuerwehr (ab 10 Jahren) wird von dem Jugendfeuerwehrwart geleitet.
Zur Zeit umfasst die Jugendabteilung 3 Mädchen (Stand Jan/2017). – Wir suchen immer interessierte Jugendliche für ein starkes Hobby.

Die rote Markierung kennzeichnet den Ausrückebereich der 
FF Grünberg (Hauptstützpunkt)..

Einwohnerzahlen von https://gruenberg.de
Karte von https://www.viamichelin.com/